Praktikum-USA.net

 
Guide  
> home

> praktikum in.den usa

> us business culture
> bewerbung
> formalities, visum
> versicherung
> Flüge in die USA
> Hotels in den USA
 
  partner
 


Praktikum in Indien

Praktikum in China
Praktikum in Dubai
Praktikum in Japan
Praktikum in Südafrika
Praktikum in Australien
Praktikum in Singapur


Internships in Asia


 
 

Reisevorbereitungen

Für ein Praktikum in den USA muss ein Visum beantragt werden. Sie sollten sich jedoch zuerst um eine entsprechende Praktikumsstelle kümmern und dann erst um das dafür notwendige Visum (J-1), denn ohne Praktikumsstelle gibt es kein Visum. Um sich für das J-1 Visum bewerben zu können, ist das Vordokument DS-2019 erforderlich. Dieses Vordukument kann nur von einigen wenigen authorisierten Organisationen ausgestellt werden und ist kostenpflichtig. Diese Organisationen sind oft auch mit zusätzlichen Dienstleistungen wie Versicherungen, Kontakt zur Arbeitgebern in den USA, kulturellen Vorbereitungen etc. behilflich. Zu den Organisationen gehören:

  • College Council - http://www.college-council.de/
  • German American Chamber of Commerce New York -
  •  http://www.gaccny.com/
  • Interswop - http://www.interswop.de/
  • InWent - http://www.inwent.org/
  • TravelWorks - http://www.praktikum-usa.org

Das J-1 Visum erlaubt einen Praktikumsaufenthalt in den USA von 4 Wochen bis zu maximal 18 Monaten. Es ist u.a. zu beachten, dass ein eindeutiger Bezug zum jeweiligen Studienfach gegeben ist. Bitte beachten Sie, dass Praktikaprogramme in den USA den jeweils gültigen Einreisebestimmungen entsprechen müssen und dass es bei neuen US Gesetzen zu Änderungen kommen kann.

Der Antrag eines J-1 Visums (und Formular DS-2019) sollte spätestens drei Wochen vor der geplanten Abreise gestellt werden. Die Bearbeitungszeit durch das Konsulat benötigt ca. ein bis zwei Wochen und beinhaltet außerdem ein kurzes Interview mit einem Konsulatsbeamten. Es ist dringend zu beachten, dass der Einzahlungsnachweis für die Ausstellung des Visums beim Interviewtermin als Zahlungsbeleg vorgelegt werden muss und nicht der Kontoauszug oder Kopien von Zahlscheinen. Die Visumbearbeitungsgebühr beträgt derzeit etwa 85 Euro inkl. MwSt. pro Person.

Da sich die erforderlichen Bedingungen zur Ausstellung eines Visums in den letzten Jahren verschärft haben, entnehmen Sie bitte weitere wichtige Informationen nachstehender Website der Amerikanischen Botschaft in Berlin:

  • http://www.us-botschaft.de/germany-ger/visa

Die Antragsstellung für ein Visum kann in den Amerikanischen Generalkonsulaten in  Berlin, Frankfurt oder München erfolgen. Die Flugbuchung immer erst nach Erhalt des Visums veranlassen. Um das Visum zu erhalten muss man auch einen ausreichenden Schutz über Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung nachweisen.  

Preiswerte Flüge in die USA gibt es unter anderem bei www.statravel.de, www.traveloverland.de, und www.flugbuchung.com.
 
  spotlight
 
US Business Culture: Inwiefern unterscheidet sich die Arbeits- und Firmenkultur in den USA zu der deutschen? Auf welche Aspekte muss ich mich als Praktikant einstellen?

Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf & Co. Was sollte man bei den Bewerbungs-unterlagen für ein Praktikum in den USA beachten?

Versicherung: Welche Vorsorge sollte man für ein Praktikum im Ausland treffen?





Datenschutz | AGB | Impressum | Werbung  

Chinesisch Kurs - Internship Singapore -Internship China - Internships - Studienfinanzierung